Die Sprache vom Gesichtspunkt der Geisteswissenschaft

Zeit
24. Mai 2024    
19:30 - 22:00
Buchungen
€10,00
Jetzt reservieren
Ort
Teestube Westgaster Mühle
Alleestraße 65, Norden, Niedersachsen, 26506
Programm
Lade Karte ...

Bei dem, was die Menschen untereinander sprechen, kommt es vielfach weniger darauf an, WAS gesagt wird, als vielmehr darauf, WER es sagt, und WIE. Rudolf Steiner als der Begründer der modernen Geisteswissenschaft hat darauf immer wieder aufmerksam gemacht und Wege gewiesen, wie man von dieser Einsicht ausgehend die Realität der Sprache wissenschaftlich fundiert beschreiben kann. Heutige linguistische Modelle knüpfen zumeist an eine unvollständige Vorstellung der menschlichen Wesenheit an und kommen darum zu theoretischen Modellen, die den Tatsachen nicht ausreichend gerecht werden.

An diesem Abend soll deutlich gemacht werden, welche unterschiedlichen Schichten in allen sprachlichen Äußerungen und Mitteilungen unterschieden werden können, und vor allem wie man durch genaue Beachtung dieser Schichten Kriterien auffinden kann, die eine selbständige und zutreffende Beurteilung auch der mitgeteilten Inhalte ermöglichen. Insbesondere soll die Aufmerksamkeit auf Eigenschaften der Sprache gelenkt werden, die im Alltag normalerweise unbeachtet bleiben, die aber gerade für die Wirkung des Gesagten ausschlaggebend sein können und so die Macht sprachlicher Mittel in der menschlichen Gesellschaft erklärbar machen. Daraus ergibt sich dann auch eine Begründung für die oftmals als eigenartig erlebte Sprache geisteswissenschaftlicher Mitteilungen.

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse für die Teilnahme erforderlich; gleichwohl knüpft der Vortrag an die vorhergehenden geisteswissenschaftlichen Veranstaltungen der Reihe an.

Reservierung: auf dieser Seite online oder telefonisch 04931-972537

Siehe dazu auch den grundlegenden Beitrag zur =>Geisteswissenschaft. sowie das Buch „Wahnsinn und Denken – Der Kampf um den Menschen“ von Stefan Carl em Huisken, das Sie =>hier erwerben können.

Dies ist eine Veranstaltung innerhalb der Reihe „Em Huisken’s Kultur-Raritäten“ in der Westgaster Mühle.

Buchungen

Reservierungen

Sie können auf diesem Wege Plätze reservieren; Vorkasse ist nicht nötig. Wenn Sie trotzdem vorab zahlen möchten, entnehmen Sie die nötigen Informationen der Bestätigungsmail für Ihre Reservierung.

€10,00

Ihre Daten

Zusammenfassung

1
x Die Sprache vom Gesichtspunkt der Geisteswissenschaft
€10,00
Gesamtpreis
€10,00