Frisian Celtic Folk – irisch, schottisch und “jank frison”

Musik war im alten Friesland wohl vor allem eins: magisch. Schrieb man darum nichts davon auf? Der Barditus – der Schildgesang – klang für den Feind erschreckend, die Sänger aber konnten aus dem Klang den Ausgang der Schlacht (und vielleicht noch manches andere) vorhersagen und sich daran stärken. Bei den Kelten gab es Ähnliches. Eine Magie, die sich in den […]

Weiterlesen

jank frison

jank frison – was ist das? „jank frison“ heißt der unverwechselbare Stil des ostfriesischen Songwriters und Musikers Em Huisken. Eine spannende Fusion aus keltischer, vor allem bretonischer Musiktradition mit (ost-)friesischer Sagen- und Märchenwelt, vorwiegend in ostfriesisch-niederdeutscher Sprache. „jank“ ist friesisch und heißt „schmachtende Sehnsucht“. Sie zielt auf das, was sich rar macht: eine alte, eigenständige friesische Musiktradition. Keltische, vor allem […]

Weiterlesen