Kriminell

Kriminell – Musikalische Lesung mit Hardy Pundt (Autor) und Em Huisken (Musik)

Hardy_Pundt_Em_HuiskenFünf Krimis sind mittlerweile aus der Feder des Autors Hardy Pundt entstanden. Vier Storys drehen sich um die Hauptkommissarin Itzenga und ihren Kollegen Ulferts, die bei der Kripo in Aurich arbeiten, eins ist eine echte rWirtschaftskrimi. Zwar ist der Bezug zu Ostfriesland deutlich – aber die Geschehnisse ziehen oft weitere Kreise. In „Wattentod“, erschienen 2014, spielen sich die Ereignisse im Weser-Elbe-Mündungsgebiet ab, Haffkrug an der Ostsee ist Schauplatz und die Polizei Lübeck muss ebenfalls aktiv werden. Welche Rolle spielt dabei ein Todesfall im Harz – und warum flüchtet ein Verdächtiger gerade bis an die polnisch-weißrussische Grenze?

Autor Hardy Pundt stammt von der ostfriesischen Nordseeinsel Memmert, arbeitet als Hochschuldozent und schreibt.  Vor Ort liest er aus seinen Büchern, erzählt über Hintergründe, signiert und freut sich auf Gespräche mit Gästen!

Weitere Infos: http://www.gmeiner-spannung.de/autoren/autor/136-hardy-pundt.html
und http://hardypundt.jimdo.com

Der Musiker Em Huisken ist mit Hardy Pundt seit Kindertagen verbunden. Hardy Pundts Vater – selbst ein begnadeter Jazzpianist – brachte Em Huisken damals zur Musik. Da liegt die inzwischen mehrfach bewährte Zusammenarbeit auf der Hand.
Immer wieder läßt sich Em Huisken von Hardy Pundts Krimis zu neuen Liedern inspirieren: so z.B. „Vom Nutzen der Deiche“ (zum Buch „Deichbruch“) oder „Bugschuss“ (zum gleichnamigen Buch) oder „Griese Watermann“ (zu „Wattentod“).

Weitere Infos: www.emhuisken.de

Download als PDF-Datei hier klicken

Ein Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*