Em Huisken wieder unterwegs

Ende September und Anfang Oktober geht es wieder los, auf eine kleine Reise nach Schleswig-Holstein und Hamburg, an bekannte und unbekannte Orte. Die Zwischenzeit habe ich natürlich genutzt – meine Programme zu überarbeiten, neue Songs zu schreiben, und erstmals auch Texte in niederdeutscher Sprache in meine Lesungen einzubauen. Alles kommt dann im Oktober zur Anwendung. Noch sind zwar ein paar Tage frei (2.-4. Oktober), aber wer weiß – vielleicht findet sich ja noch ein Interessent.

Musikalische Lesungen

Weltenrand Oktober 2017Los geht es in der gemütlichen =>Teestuv+Lesecafé auf Nordstrand schon am 30. September mit einer =>musikalischen Lesung. Am Folgetag, dem 1. Oktober darf ich dann ein ähnliches Programm in Husum im =>Künstlercafé präsentieren.
Nach einer kurzen Pause geht es dann am 5. Oktober in Harburg im schönen Kulturcafé =>Komm du nochmals mit einer musikalischen Lesung.

Musik

Rein musikalisch geht es dann weiter: zum ersten Mal in der =>Kulturschusterei in Barmstedt, auf die ich gewaltig gespannt bin. Und zum Schluss darf ich wieder einmal den Federweißen-Abend im schönen =>Café Klatsch in Hohn musikalisch begleiten.

Jetzt müssen sich bloß noch für die freien Tage zwischendurch sinnreiche musikalische Möglichkeiten ergeben, dann wird alles gut ……

Ende Oktober gibt es dann noch zwei Termine „vor der Haustür“: „Leeder ut mien Hart“ in der =>Theaterwerkstatt Rosenstraat 13 in Marienhafe, und gleich anschließend ein Hauskonzert in Esens, auf das ich mich ganz besonders freue (wie immer: bei Interesse an diesem Konzert bei mir anfragen).

Hier zur Übersicht noch die Karte:

Alle Termine ansonsten auch =>hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*